Voraussetzungen

Mit dieser Checkliste kannst Du einschätzen, ob Du folgende grundlegende Kompetenzen für den Polizeiberuf mitbringst:

Du kommunizierst gerne und bist in der Lage, Dinge verständlich mitzuteilen?

Du kannst dich in andere Menschen hineinversetzen?

Du arbeitest gerne im Team?

Du hilfst gerne anderen Menschen?

Du bist an Gesetzen und  verschiedenen Rechtsmaterien interessiert?

Es ist Dir durchaus bewusst, dass Du mit schwierigen Situationen

konfrontiert sein wirst?

Du kannst in herausfordernden Situationen Deine

Motivation/Handlungsbereitschaft aufrechterhalten?

Du verfügst über Ausdauer und  Beharrlichkeit?

Du handelst gewissenhaft und zuverlässig?

Du kannst Gedanken und Meinungen anderer akzeptieren?  

 

Grundvoraussetzungen für die Aufnahme in den Exekutivdienst

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • Volle Handlungsfähigkeit
  • Charakterliche Eignung, einwandfreier Leumund (z. B. keine Vorstrafen, Diversionen, Alkohol- oder Suchtgiftdelikte, Fahrerflucht,…)
  • Persönliche, fachliche und geistige Eignung für die Erfüllung der Aufgaben im Polizeidienst
  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Abgeleisteter Präsenzdienst oder Zivildienst bis zum vorgesehenen Aufnahmetermin bei wehrpflichtigen Bewerbern
  • Entsprechende körperliche Eignung (Sporttest, Body-Maß-Index, Sehleistung, etc. )
  • Bis zum Beginn der Ausbildung eine Lenkberechtigung für die Klasse B, die ohne Auflagen, die eine fahrzeugbezogene Anpassung für diese Klasse vorsehen würden, erteilt wurde (Führerscheingesetz-Gesundheitsverordnung)
  • Erfolgreiche Ablegung der Eignungsprüfung

Dokumente, die Du in Kopie zur Bewerbung benötigst:

  1. Staatsbürgerschaftsnachweis
  2. Geburtsurkunde (Geburtsurkunde der Kinder)
  3. Heiratsurkunde
  4. Führerschein (Vorder- und Rückseite)
  5. letztes Schulzeugnis bzw. Lehrabschlusszeugnis
  6. Reifeprüfungszeugnis
  7. Sponsions- bzw. Promotionsurkunde
  8. für Männer: Bescheinigung über den geleisteten Grundwehrdienst / Zivildienst (Zeitraum)

 

Zurück